Referenzen TubeArt

 

Referenzen

Haspa: Im Zuge der jährlichen Vertriebstagung der Hamburger Sparkasse begleitete TubeArt vier Tage lang die Mitarbeiter des Firmenkunden-
bereiches. Speziell dafür entwickelte TubeArt eine "Aktive Pause", um die Mitarbeiter zu motivieren.

Schön Kliniken: Für den Festakt der Gebäudeeinweihung des Schön Klinikums Hamburg wurde TubeArt mit der künstlerischen Gestaltung des Tages betreut. Neben dem WalkingAct der TubeMen wurde für die musikalische Inszenierung das Superbrass Ensemble mit einem Kompositionsauftrag engagiert.

Ikea: Seit zehn Jahren performt das TubeArt Ensemble bundesweit in mehr als 28 Einrichtungshäusern. Mobile Ensembles haben die Ikea-Kunden ganztägig in allen Hausbereichen unterhalten. Anlässe waren Eröffnungen, Traditionsfeiern und Guerilla-Marketingmaßnahmen.

Still: Das TubeArt Ensemble hat für die Still GmbH im Rahmen einer Roadshow mit 20 regionalen Veranstaltungen eine Produktpräsentation in Form eines Musicals für den Elektro Stapler RX 20 umgesetzt.

Jaguar: Die Präsentation des neuen Jaguar X Type sollte mit einer TrashPerformance gestaltet werden. Dabei wurde der Akzent mit einem Augenzwinkern auf den Mitbewerber gelegt. Eine Aufgabe für das TubeArt Ensemble.

Rossmann: Ziele der Führungskräftetagung Perso 2010 - an der rund 180 Mitarbeiter der Firma Rossman teilnahmen - waren Motivation, Identifikation mit dem Arbeitsplatz und Kooperation für eine erfolgreiche Arbeit im Vertrieb. Für einen partnerschaftlichen Dialog zwischen Mitarbeitern und Führungskräften wurde das TubeArt Ensemble mit einem Workshop beauftragt.

Langnese: Um die Marke Langnese wieder stärker ins Bewusstsein der Mitarbeiter zu bringen, bestritt die Unilever Deutschland GmbH gemeinsam mit TubeArt & Performance eine zweiwöchige Roadshow.

HPA: Zum hundertjährigen Bestehen des Alten Hamburger Elbtunnels gab es ein Konzert unter der Wasseroberfläche mit den TubeMen. Ziel der Verantwortlichen war, den Zuschauerstrom beim Jubiläum mit einem WalkingAct zu kanalisieren, gleichzeitig aber einen hohen Unterhaltungswert zu gewährleisten.